Brandeinsatz


27.04.2018 - 21:05

Ein Lagerfeuer im Garten eines Einfamilienhauses im Bramstedter Kirchweg hatte zwischenzeitlich so große Flammen, dass ein Nachbar vorsorglich die Feuerwehr zur Hilfe rief.

Nachdem dem besorgten Nachbarn trotz klopfen und klingeln nicht aufgemacht wurde entschied er sich dafür den Notruf abzusetzen. Als die Feuerwehr mit Martinshorn am Einsatzort eintraf öffnete der Eigentümer die Haustür. Einsatzleiter Claas Meyer kontrollierte daraufhin das Feuer im Garten und konnte den rund 25 Einsatzkräften in den vier Feuerwehrfahrzeugen Entwarnung geben. 

Einsatzende: 21:25 Uhr 

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 25

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6, HAB B32,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 913 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.